:great-adventure:roadtrip-toskana
3439
Chianti vineyard landscape with stone house,Tuscany,Italy,Europe

Der perfekte Roadtrip durch die Toskana

Nur wenige Orte auf der Welt sind genauso romantisch wie die Toskana! Bei einer Fahrt durch die mit Zypressen geschmückten Hügel, charmanten Weingütern und historischen Städten können Sie gar nicht anders, als sich Hals über Kopf in diese herrliche italienische Region zu verlieben. Am besten lassen sich die Highlights der Toskana erkunden, wenn Sie sich selbst auf die Straße wagen. Wir haben Ihnen deshalb die besten Orte für den perfekten Roadtrip durch die Toskana zusammengefasst, bei dem Sie die Kulturlandschaft von Ihrer schönsten Seite erleben werden.

Banner-Bildnachweis: istockphoto.com/Janoka82

Lucca

Ihren Roadtrip beginnen Sie in der idyllischen Stadt Lucca, die am Fluss Serchio im Norden der Toskana liegt und für ihre gut erhaltenen Mauern aus der Renaissancezeit bekannt ist. Die gewaltigen Mauern umschließen die historische Altstadt und sind ein toller Ort für einen entspannten Spaziergang oder für eine gemütliche Runde mit dem Fahrrad entlang der 4 kilometerlangen Promenade.

Besuchen Sie auf jeden Fall den Duomo di San Martino – eine beeindruckende Kathedrale aus Marmor und eine fantastische Darbietung pisanisch-romanischer Architektur. Auch der Torre Guinigi und der barocke Palazzo Pfanner sind einen Besuch wert. Lucca ist das perfekte Ziel für einen Tagesausflug von Florenz, allerdings empfehlen wir Ihnen wenigstens eine Nacht dort zu verbringen, damit Sie die Stadt erleben können, nachdem die meisten Touristen wieder verschwunden sind.

Blick auf Duomo di San Martino in der Altstadt von Lucca

Bildnachweis: istockphoto.com/maudanros

Montecatini Terme

Die Jahrhunderte alte Stadt Montecatini Terme ist seit langer Zeit für ihre großen Thermalbäder und heilenden Quellen berühmt und liegt nur einen Katzensprung von Lucca entfernt. Setzen Sie Ihren Roadtrip nach Montecatini Terme fort, um sich eine verwöhnende Heilbehandlung zu gönnen und gleichzeitig die schöne Art-Nouveau-Architektur zu bewundern.

Termalbad in Montecatini Terme

Bildnachweis: istockphoto.com/stocknshares

Pistoia

Wenn Sie eine wirklich authentische italienische Stadt erleben möchten, dann sollte Pistoia der nächste Halt auf Ihrer Route sein. Gerade weil es hier nur wenige Touristenattraktionen gibt, ist Pistoia so sehenswert. Gehen Sie wie die Einheimischen gegen 19:00 Uhr auf einen Aperitivo auf den Piazza del Duomo oder den Piazza delle Sala (typischerweise gibt es beim Aperitivo zum Getränk einige Kleinigkeiten zu Essen gereicht).

San Zeno Kathedrale in Pistoia

Bildnachweis: istockphoto.com/Gabriel_Maltinti

Florenz

Bei einer Reise durch die Toskana darf ein Besuch in Florenz natürlich nicht fehlen! Immerhin ist es die Hauptstadt der Region und gleichzeitig ihr schönstes Schmuckstück. Da Florenz als Geburtsort der Renaissance gilt, sollten Sie genug Zeit einplanen, um die erstklassige Kunst und die einzigartigen Museen zu genießen. Besuchen Sie die Galleria degli Uffizi, wo Sie durch die größte Kunstkollektion der Renaissance spazieren. Steigen Sie hinauf zum Piazzale Michelangelo und genießen Sie den weiten Blick über die Terrakotta-Dächer der pastellgelben Häuser von Florenz. Gönnen Sie sich ein Eis, während Sie an dem beeindruckenden Duomo vorbeischlendern und durch das altertümliche Centro Storico spazieren. Um Florenz voll und ganz genießen zu können, sollten Sie mindestens ein paar Tage einplanen.

Stadtbild von Florenz

Bildnachweis: istockphoto.com/SerrNovik

Castellina in Chianti

Dieser kleine Ort bezaubert durch seine idyllische Lage in den Hügeln von Chianti und bildet damit den perfekten Ausgangspunkt, um zahlreiche kleine Weingüter zu besuchen und den Blick über weitläufige Weinberge schweifen zu lassen. Halten Sie auf Ihrer Fahrt entlang der Weinstraße Ausschau nach dem charakteristischen schwarzen Hahn auf einem rot-goldenen Siegel, denn er bescheinigt, dass das Weingut zum Chianti Classico gehört und der Wein somit aus mindestens 80 % lokalen Sangiovese-Trauben besteht.

Das Tenuta Casanova gehört zu den beliebtesten Weingütern in der Umgebung. Dort können Sie an Weinverkostungen oder Kochkursen teilnehmen und hervorragende toskanische Speisen genießen. Man kann in Castellina in Chianti jedoch nicht nur Wein trinken, sondern auch gemütlich die gepflasterten Straßen entlang schlendern, das Angebot der Boutiquen erkunden oder den Lichttunnel besuchen (Via delle Volte).

Chianti in Italien

Bildnachweis: istockphoto.com/sumos

San Gimignano

Bekannt als Manhattan von Italien, ist der kleine Ort San Gimignano, vor allem durch seine 14 Meter hohen Türme gekennzeichnet, die an das Zentrum New Yorks erinnern. Süße Pflasterstraßen, ein herrlicher Dorfcharakter und der Status als UNESCO Weltkulturerbe ziehen etliche Ausflügler aus den nahe gelegenen Städten Florenz und Siena an.

Ein weiterer Grund für einen Besuch in San Gimignano ist die Gelateria Dondoli, wo Sie das wohl beste Eis Italiens genießen. Mehrfach wurde die kleine Gelateria bereits als Eis-Weltmeister ausgezeichnet und das vollkommen zu Recht. Zwar kann die Schlange vor dem Geschäft manchmal sehr abschreckend sein, das Eis ist jedoch jede Wartezeit wert.

San Gimignano in der Toskana, Italien ist ein UNESCO Weltkulturerbe

Bildnachweis: istockphoto.com/Peter_Horvath

Colle di Val d’Elsa

Hervorragende Speisen und eine bezaubernd heimische Atmosphäre warten in dem malerischen Ort Colle di Val d’Elsa auf Sie. Besuchen Sie unbedingt das L’officina della Cucina Popolare. Hierfür sollten Sie aber weit im Voraus reservieren, da es bei Einheimischen sehr beliebt ist. Eine Reservierung lohnt sich jedoch, denn ohne Zweifel gehört das L’officina della Cucina Popolare zu den besten Restaurants der Toskana.

Sollten Sie auf der Suche nach einem handgemachten Souvenir sein, werden Sie in Colle di Val d’Elsa ebenfalls fündig, denn der Ort gilt als Zentrum der italienischen Kristallglasindustrie. Der erste Besuch in diesem toskanischen Ort kann ein wenig verwirrend sein, da es hier zwei Ebenen gibt: Die moderne Unterstadt und die historische Oberstadt (Colle Alta). Die Altstadt bietet Ihnen die beste Aussicht auf die umliegende Landschaft der Toskana und überzeugt durch eine herrlich romantische, mittelalterliche Architektur.

Colle di Val d’Elsa, Italien

Bildnachweis: istockphoto.com/agafapaperiapunta

Siena

Erst nach einem Besuch in Siena ist Ihr Roadtrip durch die Toskana komplett. Als gotisches Meisterwerk finden sich in der Stadt gemütliche Innenhöfe, verwinkelte Gassen und ein verkehrsfreier Hauptplatz. Der beeindruckende Il Campo ist der perfekte Ort, um bei einem entspannten Cappuccino den Blick auf den 88 Meter hohen Torre del Mangia zu genießen, Italiens größten nichtkirchlichen Turm.

Wenn Sie etwas wirklich Einzigartiges erleben möchten, planen Sie Ihren Besuch in der Zeit, wenn Europas bekanntestes Pferderennen stattfindet. Der Palio findet jedes Jahr am 2. Juli und 16. August statt und bietet Besuchern einen Einblick in den harten Wettbewerb, bei dem die 17 Stadtteile von Siena um den Sieg des Rennens kämpfen. Mit 60.000 Einheimischen und Touristen auf dem Platz zu sein, könnte zwar eine beengende Erfahrung sein, dafür aber eine, an die Sie sich noch viele Jahre erinnern werden.

Neben einer hügeligen Landschaft und vielen Weingütern hat die Toskana jedoch noch einiges mehr zu bieten. Wenn Sie genügend Zeit mit Weinverkostungen und Stadterkundungen verbracht haben, versprechen 400 Kilometer Küste den perfekten Strandurlaub. Sollten Sie noch ein wenig Zeit haben, empfehlen wir Ihnen die Costa degli Etruschi als weiteren Stopp auf Ihrem Roadtrip. Die Fahrt führt Sie vorbei an steilen Klippen und herrlich schönen Stränden.

Um die vielen Highlights der Toskana zu erkunden, gibt es nichts Besseres, als einen romantischen Roadtrip durch die Region! Unsere Empfehlungen werden Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer Route helfen – lassen Sie sich aber unbedingt genug Freiraum, um sich von den ruhigen Straßen der Toskana treiben zu lassen!

Luftansicht von Siena, Italien

Bildnachweis: istockphoto.com/sborisov

Übersicht der Reiseroute

Anderen gefällt auch das